Startup-Datenbank
4 Startups sichtbar. Weitere 6 Startups sind nach Login einsehbar.
Hamburg

Deutschland

2015

OEEX (Open Energy Exchange) entwickelt einen regionalen Marktplatz, auf dem alle Akteure am Markt, also Verbraucher, Besitzer von kleinen Anlagen und Energieversorger unkompliziert untereinander Strom handeln können.

Hannover

Deutschland

2014

POWER SPRINTER ist eine Handelsplattform für Stromfahrpläne. Als zentrale Schnittstelle zwischen Energiegroßhandel und Energieversorgungsunternehmen (EVU), dient sie zur Zusammenführung von Kauf- und Verkaufsaufträgen.

Eggstätt

Deutschland

2015

Off-Standard vereinfacht den Fahrplanhandel mit Strom und Gas. Dafür haben Sie einen neuartigen Handelsprozess entwickelt, dieser soll Liquidität und Transparenz schaffen.

Hamburg

Deutschland

2015

Das von dezera entwickelte Flexibilitätsmanagement bietet die Möglichkeit elektrische Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen so zu betreiben, dass sie von den zunehmenden Preisschwankungen an den Spotmärkten optimal profitieren.

Deutschland

2013

Handels- und Beratungsunternehmen für Umwelt- und Rohstoffmärkte.

Großbritannien

2013

GB erster Peer-to-Peer Marktplatz, bei dem Versorger ihr Portfolio an erneuerbaren Energien aufstellen.

Niederlande

2014

Solar-Sharing Plattform auf Basis Blockchain-Technologie.

Deutschland

2017

P2P-Markplätz, bei dem Stromkäufer selber Stromerzeuger auswählen können.

Großbritannien

2015

Online Trading Plattform für Strom- und Gasprodukte

Deutschland

2017

Energieversorger mit einem besonders transparenten Preismodell für die Strom- und Gasversorgung von Privatkunden.

Schweiz

2017

Plattform für lokale Energiegemeinschaften in der Blockchain.

Deutschland

2018

Ein unabhängiger Marktplatz für den Handel mit dezentraler Flexibilität im Energiemarkt.

Slowenien

2018

Optimierung von Einkaufs- und Verkaufsstrategien von Handels- und Versorgungsunternehmen.

Deutschland

2017

Ein Anbieter eines Portals für Energieeinkauf.