Startupprofil

greenXmoney.com GmbH

Gründung 2014

greenXmoney ist eine Handelsplattform für Beteiligungen an erneuerbaren Energienanlagen. Das Startup ermöglicht so jedem rentabel, flexibel und sicher auch ohne eigene Energieanlage an der Energiewende zu partizipieren.


Produkte und Technologie

Handelsplattform für Beteiligungen an erneuerbaren Energienanlagen

Der Online-Marktplatz soll Käufer und Verkäufer grüner Stromerträge zusammenführen. Über einen Forderungskaufvertrag können sich Käufer die Rechte an dem Ertrag einer Anlage oder auch mehrer Anlagen sichern, dies sind sog. "Wattpapiere". Anschließend können die Käufer in ihrem Online-Depot die Erzeugung und die Erträge ihres virtuellen Kraftwerks überwachen. greenXmoney betreibt die Handelsplattform und übernimmt die treuhänderische Abwicklung der Zahlungen.


Geschäftsmodell

Pay-Per-Use
1. Zielgruppe

Auf Anbieterseite werden Eigentümer von erneuerbaren Energiebestandsanlagen angesprochen, die bankenfrei Kapital für weitere Projekte aufnehmen wollen. Käuferseitig werden Menschen adressiert, die sich durch von dem Paket aus Rendite und ökologischen Mehrwert angesprochen fühlen.

2. Wertschöpfung

"Wattpapiere" bieten echte ökologische Rendite, da sämtliche Rückzahlungen direkt aus den Erträgen von erneuerbaren Energieanlagen generiert werden. Zudem sind "Wattpapiere" flexibler als viele Konkurrenzprodukte, da sie jederzeit weiterverkauft werden können.

3. Einnahmen

Für die Nutzung der Plattform fallen verschiedene Gebühren an. Dazu gehören ein Orderentgelt, eine Verwaltungsgebühr, Weiterverkaufsgebühren und ein von der Kaufsumme abhängiges Nutzungsentgelt.


Team

Murat Sahin
Co-Founder & Geschäftsführer
Torsten Blumenthal
Co-Founder & Geschäftsführer

Aktivitäten-Timeline

News-Ticker

01.01.1970

01.01.1970


Medien

Unternehmensvideo

greenXmoney - the green way to profit

Alle Medien

greenXmoney - the green way to...